Dienstag, 6. Dezember 2011

Catrice Welcome to Las Vegas

Ich habe am Freitag ein total tolle Päckchen von Catrice bekommen. man konnte sich bewerben, ob man etwas testen möchte und sich ein Set aussuchen. Voraussetzung war, dass man auch wirklich auf seinem Blog berichtet.
Und das mache ich nun.

Erstmal danke ich Catrice sehr, ich hab mich total drüber gefreut! Vor allem war ich baff, wieviel es war!






 Welcome to Glitz and Glamour

Lovely sinners
Ich habe beide auf den Lippen getestet, geswatcht auf dem handrücken. es sind zwei wunderbare weihnachtliche Rottöne, das Lippengefühl finde ich toll und die Haltbarkeit ist trotzt reden und trinken wirklich nicht schlecht.


Drama Queen, ein schwarzbraun mit goldenem Glitzer, deckend in 2 Schichten. Ein toller Winterlack.

Das Eyequad, ich will da gar nicht reinpatschen, weil es so toll aussieht....


Kommentare:

DysfunctionalKid hat gesagt…

Zu deinem dreisten Kommentar bei mir:
Punkt 1: das Set habe ich mir ausgesucht, weil ich die Big City Life LE bereits rezensiert hatte und die Las Vegas LE noch nirgendwo gesehen hatte. Die Produkte kannte ich auch nicht auswendig und ob du es glaubst oder nicht, es gibt extreme Unterschiede zwischen Pressebildern und der Wirklichkeit. Dass die Farben der Lidschatten DIR vielleicht bekannt gewesen waren, ändert nichts an der schlechten Qualität (mit dieser Meinung stehe ich übrigens nicht allein). Und ICH habe das Set ja auch nicht zusammengestellt, sondern Catrice.
Punkt 2: Das mit dem Gloss ist ja mal Blödsinn. Ich hatte 2 Glosse drin und ich hab mit beiden ewig rumgemacht und ein gleichmäßiger Farbauftrag war schlicht nicht möglich (und auch mit dieser Meinung steh ich nicht alleine), also erzähl mir hier nix von Lippen zusammenpressen.
Punkt 3: ich wusste NICHT vorher, was für Produkte enthalten sind (woher auch?) und ich habe mir die LE gewünscht, eben weil ich die Produkte NICHT kannte und nirgendwo gesehen hatte. Warum du mich jetzt dafür ankackst, dass ich meine EHRLICHE MEINUNG zu den Produkten schreibe, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Mein Bericht ist nicht lieblos, sondern sachlich. Und wenn dir das nicht passt, dann solltest du vielleicht woanders lesen. Die Qualität der Produkte zu beurteilen ist meine Aufgabe als Kunde und wenn ich sie nicht gut finde, schreibe ich das auch. Wenn ich mir deinen "Bericht" so anschaue, dann frag ich mich, warum ich mich überhaupt dazu herablasse, dir zu antworten. Du hast die Produkte überhaupt nicht getestet (ich sehe keine Tragebilder!) und deine Rechtschreibung ist grauenvoll. Soviel zu "lieblos".

Raven hat gesagt…

Wenn du ein Problem damit hast, dass dir mal jemand nicht in deinen dreisten Hintern kriecht, dann geh in Therapie, aber lass deine Macken nicht an mir aus.